Berufsorientierung und Entscheidungsfindung für Führungskräfte am Dienstzeitende oder beim Jobwechsel.

___ Willkommen

Gordon Ziemann Ab gehts!

Berufsorientierung und Entscheidungsfindung für Führungskräfte am Dienstzeitende oder beim Jobwechsel.

Ab gehts! Gordon Ziemann

___ Willkommen

Berufsorientierung und Entscheidungsfindung für Führungskräfte am Dienstzeitende oder beim Jobwechsel.

Ab gehts! Gordon Ziemann

___ Willkommen

Sind das ETWA SIE?

Ihr Dienstzeitende rückt immer näher? Zusätzlich fehlt Ihnen eine wirkliche Idee für die Zeit danach? So wie Ihnen geht es über 1000 Offizieren und Beamten des gehobenen Dienstes aus Bundeswehr, Polizei, Justiz und Zoll jährlich. Ich stand nach 14 Jahren Dienstzeit in der Luftwaffe vor der gleichen Hürde und habe die entscheidenden Fähigkeiten erworben, Sie aktiv in diesem Prozess zu begleiten und Ihnen so viel Zeit und Kopfzerbrechen zu ersparen. In diesem Sinne bleibt nur VORWÄRTS… Marsch

 

Mein Name ist Gordon. Auch ich musste feststellen, wie stark man sich selbst blockieren kann, wenn man die gewohnte Arbeitswelt verlässt oder verlassen möchte. Daher habe ich mir das Ziel gesetzt ausscheidenden Offizieren, Unteroffizieren aber auch Beamten des gehobenen Dienstes aus Polizei, Justiz und Zoll im Rahmen der Prozessbegleitung zur Seite zu stehen. Berufsorientierung und Entscheidungsfindung sind dabei die stärksten Werkzeuge auf dem Weg zum eigenen und idealen Lebenskonzept. 

    Für mehr Orientierung einfach kostenloses Vorgespräch reservieren.

    Leistungen

    Berufsorientierung

    Dein Dienstzeitende steht kurz bevor? Du möchtest oder musst dich beruflich neu aufstellen und überlegst was zu dir passt?

    Du bist in der perfekten Ausgangslage für das Coaching zur Berufsorientierung. Gemeinsam werden wir:

    Leadership

    Die Theorie von Führung hast du inzwischen mehr als 500 mal durchgekaut? Irgendwas läuft aber weiterhin schleppend?

    Führung ist eine Frage der Einstellung und nur am Rande fachbezogen, daher werden wir gemeinsam:

    Stärken und Ziele

    Du möchtest souveräner werden? Sicherer Auftreten? Deinen Planung auch mal in die Tat umsetzen?


    Oft blockieren wir uns mit den gleichen Gedanken und Verhaltensweise immer wieder neu.
    Daher werden wir:

    Einfach Ich

    Mit wem hast

    du es zu tun?

    Ich habe schon sehr früh begonnen gern den einfachen Weg zu gehen und musste dann oft schnell bemerken, dass der vermeintlich einfache Weg oft dazu führte, dass ich mein eigenes „Warum“ nicht hinterfragt habe. Ich habe mich nach dem Abitur sehr schnell für die Offizierslaufbahn in der Bundeswehr entschieden und habe den Beruf auch immer sehr gern gemacht, allerdings traf ich in diesen 14 Jahren sehr oft Entscheidungen, die ich im Nachhinein als Lernerfahrung verbuche. Ich wollte ursprünglich Pilot werden und den Lifestyle von „Top Gun“ leben oder aber Informatik studieren. Kurzum, für das Cockpit hat es gesundheitlich nicht gereicht sodass ich begann Informatik zu studieren, was sich dann aber doch als sehr trocken herausstellte. So zog ich es vor mich auf meine neue Leidenschaft American Football zu konzentrieren, das Studium zu wechseln und Sportwissenschaft zu studieren. Notwendigerweise gab es für diesen Wechsel einen Sporteignungstest, den ich durch meinen ersten Kreuzbandriss verpasste und dann entscheiden musste, ob ich in der Bundeswehr bleiben will und einfach irgendwas studiere oder gehe und zivil etwas finde, dass mich erfüllt. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, da kann ich mich nicht ausnehmen und an eine konstante Bezahlung während des Studiums kann man sich wirklich sehr schnell gewöhnen. Ich blieb also, studierte Bildungswissenschaften mit dem Schwerpunkt „Aufbau von Weiterbildungskonzepten und -organisationen“ und nutzte die Zeit für unglaublich bereichernde Erfahrungen in drei Auslandssemestern in Lubbock Texas und New York City. In sämtlichen Verwendungen nach dieser Zeit lernte ich zunehmend meinen Hang kennen nicht in erster Linie das Konstrukt oder die Organisation durch weitere festgelegte Prozesse zu verändern sondern an der Wurzel zu arbeiten und den Menschen hinter der Position, Dienststellung oder Dienstgrad zu entwickeln. Ich bin fest davon überzeugt, dass Führung eine Lebenseinstellung ist, die jeder für sich anders definiert. Nur wer in der Lage ist zu erfahren, WARUM er führt, kann seine Vision dieser Lebenseinstellung umsetzen. Folglich habe ich begonnen diese Leidenschaft immer mehr zu ergründen und auszubauen. Was als Hobby begann ist durch die Ausbildung und die Seminare im Hause Dr. Björn Migge seit nun zwei Jahren zur Berufung geworden, die mich nicht müde werden lässt, mich und meine Kunden stets und ständig weiter zu entwickeln. Auf diese Weise häuft sich inzwischen ein schöner Fundus von Qualifikationen an, den ich voller Stolz gern präsentiere.

      Für mehr Orientierung einfach kostenloses Vorgespräch reservieren.